Aus Das deutschsprachige Scratch-Wiki

Dieser Artikel ist mehrdeutig. Für andere Seiten mit dem Titel:
Scratch Blocks (o. ä.) siehe in der gleichnamigen Begriffserklärung nach.

Scratch Blocks ist eine Bibliothek von grafischen Programmierblöcken zur Erstellung kreativer Computeroberflächen, die vom Scratch Team in Zusammenarbeit mit Google entwickelt wird. Scratch Blocks wurden entwickelt, um es jungen Menschen zu ermöglichen, ihr eigenes Spielzeug und eine Vielzahl anderer Objekte zu codieren.

Scratch Blocks unterstützen sowohl horizontale Blöcke (mit Symbolen) als auch vertikale Blöcke (mit Text)[1][2][3] Scratch Blocks sind anders als Blöcke in Scratch; Scratch Blocks können von anderen Programmen übernommen werden, die dazu bestimmt sind, Kindern das Programmieren beizubringen. Scratch Blocks steht unter der Apache 2.0 Lizenz[4][5] Das Projekt befindet sich in aktiver Entwicklung und sollte als "Entwickler-Vorschau" betrachtet werden[6].


Der Zweck

Scratch Blocks sind für den Einsatz außerhalb der Scratch-Online-Codierumgebung konzipiert. Scratch Blocks können leicht in viele andere Programme implementiert werden, mit dem Ziel, eine Programmiersprache bereitzustellen, die von mehr Kindern verwendet werden kann. Das Scratch Team beschrieb den Zweck hinter Scratch Blocks:

“ Unser umfassenderes Ziel ist nicht nur die Unterstützung von Scratch selbst, sondern auch die Verbreitung des Scratch-Ansatzes beim Programmieren und Lernen. Aus diesem Grund kündigen wir heute eine neue Zusammenarbeit mit Google an, die sich darauf konzentriert, anderen Entwicklern dabei zu helfen, hochwertige Programmiererlebnisse für Kinder zu schaffen. Als ersten Schritt arbeiten wir mit Google an der Entwicklung einer neuen Generation von grafischen Programmierblöcken, den so genannten Scratch Blocks, von denen wir hoffen, dass sie von den Entwicklern von Kinderprodukten weitgehend übernommen werden. Der zugrundeliegende Code für Scratch Blocks wird als Open Source zur Verfügung gestellt, so dass Entwickler die Blöcke leicht in Anwendungen, Spiele und Spielzeuge integrieren können, die sie für Kinder erstellen. ”

- MIT Scratch-Team[7]

Unterstützung für horizontale und vertikale Ausrichtung

Scratch Jr verwendet auch Blöcke, die horizontal statt vertikal zusammenschnappen. Horizontale Blöcke verwenden Symbole statt Worte, um ihren Zweck zu beschreiben. Es wird angenommen, dass dies für kleine Kinder leichter zu lernen ist:

“ Scratch Blocks vereint zwei verschiedene "Grammatiken", die wir in den letzten zehn Jahren entwickelt haben. Die Standard-Scratch-Grammatik verwendet Blöcke, die wie LEGO Steine vertikal zusammenschnappen. Für unsere ScratchJr Software, die für jüngere Kinder gedacht ist, haben wir Blöcke entwickelt, die eher mit Symbolen als mit Wörtern beschriftet sind und horizontal als vertikal zusammenschnappen. Wir haben festgestellt, dass die horizontale Grammatik nicht nur für Anfänger, sondern auch für Geräte mit kleinen Bildschirmen (z.B. mobile Geräte) besser geeignet ist. ”

- MIT Scratch Team[7]

VM Scratch

Die Scratch VM ist eine virtuelle Maschinenbibliothek zum Ausführen von Programmen, die mit Scratch Blocks geschrieben wurden. Es baut einen abstrakten Syntaxbaum auf und behält seinen Zustand bei[8].

Referenzen

1. https://medium.com/mit-media-lab/scratch-google-next-generation-of-programming-blocks-for-kids-5f377ec9ff0

2. https://github.com/LLK/scratch-blocks

3. https://scratch.mit.edu/developers

4. https://github.com/LLK/scratch-blocks/blob/develop/LICENSE

5. https://scratch.mit.edu/developers#faq

6. https://github.com/LLK/scratch-blocks#introduction

7. https://medium.com/mit-media-lab/scratch-google-next-generation-of-programming-blocks-for-kids-5f377ec9ff0

8. https://github.com/LLK/scratch-vm

9. HIER geht es zu der Originalen Scratch-Wiki Seite.

10. Dieser Artikel wurde größtenteils durch Maschinelles lernen ins Deutsche übersetzt. HIER geht es zum Übersetzter.