Aus Das deutschsprachige Scratch-Wiki

Die Figurengröße gibt an, wie groß eine Figur ist. Man kann Figuren sowohl vergrößern, als auch verkleinern.

Wie benutzt man die Größe?

Die Figurengröße wird in Prozent (%) angegeben. 100% heißt also, dass die Figur so groß ist, wie man sie im Malprogramm erstellt hat.

Beim Vergrößern bzw. Verkleinern gilt: Wenn das Kostüm zu komplex ist und zu viele verschiedene Farben und Pixel hat, ist die Mindestgröße größer. Bei simplen Kostümen ist die Mindestgröße kleiner und das Maximum größer.

Die Scratch Katze kann zum Beispiel auf minimal 5% verkleinert werden und das Maximum beträgt 535%. Malt man im Editor nur einen 3x3 pixel großen Punkt, beträgt seine Mindestgröße 100%, da das Kostüm zu klein ist. Die Maximalgröße beträgt jedoch 18000%!

Achtung Wenn man von einem stark vergrößerten Kostüm (zum Beispiel dem Punkt) zu einem größeren Kostüm (zum Beispiel der Katze) wechselt, kann es passieren, dass der Editor abstürzt.

Wie verändere ich die Figurengröße?

Zum Verändern der Figurengröße gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Mit den Größe-Blöcken

ändere Größe um () (Block)

ändere Größe um ()

setze Größe auf () (Block)

setze Größe auf ()%

2. Mit der Toolbar

Toolbar-größe.png

Wie arbeite ich mit Figurengrößen als Variablen?

Zu wissen, welche Größe eine Figur hat und das gleich im Skript einzubauen kann in manchen Projekten sehr wichtig sein. Daher bietet Scratch 2.0 zur Ermittlung von Figurengrößen gleich zwei verschiedene Blöcke:

Dieser ermittelt die Größe der jeweiligen Figur. Er ist in der Aussehen Sektion vertreten und ist mit der Checkbox auf der Bühne anzeigbar.

Größe.JPG

  • Der "() von ()"-Block (mit der Auswahl "Größe")

Dieser ermittelt die Größe der durch den Pfeil nach unten ausgewählten Figur. Er ist in der Kategorie Fühlen erhältlich. Die Funktion Größe muss auch vorher erst festgelegt werden.

([Größe v] von [Figur 1 v])



Code zum Einbinden ins Forum:
[wiki=de:Figurengröße]Figurengröße[/wiki]