Aus Das deutschsprachige Scratch-Wiki

Der Drehtyp oder Rotationsstil einer Figur bestimmt, in welche Richtung sie zeigen kann. All diese Richtungen entsprechen dem von Scratch verwendeten analogen Rotationssystem. Abhängig vom Drehtyp einer Figur kann es sein, dass sie in eine andere Richtung zeigt als der Richtungswert angibt.

Der Drehtyp-Block mit Dropdown-Menü

Drehtypen

Es gibt drei Drehtypen: rundherum, links-rechts und nicht drehen.

rundherum

Wenn durch diese Einstellung die volle Drehung ermöglicht wird, dreht sich die Figur visuell in die Richtung, in die sie zeigt. Dieser Modus ist der Standardmodus, eine Figur die nach links zeigt steht dabei aber auf dem Kopf.

links-rechts

Durch diese Option dreht sich die Figur nur nach links oder rechts. Wenn die Richtung des Figur zwischen 0° und 180° liegt, wird das Kostüm in gleicher Form wie im Malprogramm angezeigt. Liegt sie jedoch zwischen 0° und -180° liegt, wird das Kostüm auf der y-Achse gespiegelt. Dieser Modus wird gerne für Kostüme verwendet die eine Figur zeigen, z.B. bei Plattformspielen.

nicht drehen

Bei dieser Auswahl rotiert die Figur nicht, auch wenn die Richtung geändert wird. Die Richtungsänderung ist in diesem Modus schneller, da Scratch das Kostüm nicht neu berechen muss, darum eignet sich dieser Modus zum Beispiel sehr gut für Pen-Projekte.

Drehmodus einstellen

Objektinfo.png

Der Drehmodus einer Figur ist standardmäßig auf "rundherum" eingestellt. Den Drehmodus kann man mit dem Befehl

setze Drehtyp auf [rundherum v]

ändern oder über die Figureigenschaften einstellen. Die Figureigenschaften kannst du über das weiße "i" auf blauen Grund der Figur aufrufen, wie im Bild rechts gezeigt wird. Das "i" erscheint erst, wenn du auf das Bild der Figur geklickt hast.

Stage3D links-rechts-Fehler

Im Flash Player gibt es einen Bug: Unter gewissen Umständen speichert Scratch das Kostüm einer Figur nach links gespiegelt ab. Beim nächsten Startden des Projekts zeigt dieses Kostüm dann immer in die falsche Richtung.

Es passiert nur, wenn alle drei folgenden Bedingungen zutreffen:

  1. Stage3D-Modus ist aktiviert (das ist zum Beispiel bei gewissen Grafikeffekten der Fall)
  2. Der Drehtyp ist auf Links-Rechts eingestellt.
  3. Das Projekt wird mit nach links weisendem Sprite gespeichert (zum Beispiel mit einer Richtung von -90º).

Um das Problem zu umgehen, sollte vermieden werden das Kostüme vor dem Speichern nach links schauen. Ist es schon passiert, dann kann man das betreffende Kostüm neu ausrichten in dem man zwei mal hintereinander auf Spiegeln klickt.


152407373_144x108.png

Projekt zum Stage3D links-rechts-Fehler

Frühere Scratchversionen

Scratch 1.X

In Scratch 1 gab es für den Drehtypen noch keine Blöcke, dafür hatten manche Modifikationen welche. In Scratch konnte der Drehtyp damals also nur in den Figureigenschaften geändert werden. Hierfür gab es drei Schaltflächen für die verschiedenen Rotationsstile.

Scratch 2.X

In Scratch 2.0 wurde ein Block mit einem Dropdown-Menü eingeführt. Er findet sich in der Kategorie für die Bewegung und nennt sich setze Drehtyp auf (). Die drei Schaltflächen gibt es immer noch und erfüllen die gleiche Funktion wie früher, da die Scratch-Oberfläche jedoch stark verändert wurde, sind Aussehen, Anordnung und Position nicht genau gleich geblieben.

Simulation

Rotationsstile (Simulation)

Schau' dir dieses Projekt auf der Scratch-Webseite an...


Siehe auch



Code zum Einbinden ins Forum:
[wiki=de:Drehtyp]Drehtyp[/wiki]