Wir nutzen Cookies, um das allgemeine Benutzerelebnis zu verbessern. Mit der Nutzung unseres Wikis stimmst du der Nutzung von Cookies zu.

Scratch-Lizenz

Paragraph.png

Alles was im Rahmen eines Projektes auf Scratch veröffentlicht wird steht unter einer sogenannten „Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen“-Lizenz (Creative Commons Attribution Share-Alike license 2.0 (CC-BY-SA)).

Rechte und Pflichten

Die Lizenz ist auch der Grund warum man das Remixen seines Projektes nicht verbieten kann, sondern nur darum bitten kann – die Lizenz erlaubt jedem das veröffentlichte Werk zu kopieren und zu verändern, unter der Bedingung dass der ursprüngliche Urheber genannt wird und die Lizenzbedingungen die gleichen bleiben. Das bedeutet dass die Inhalte eines veröffentlichten Scratch-Projektes auch außerhalb von Scratch verwendet werden dürfen, sogar für kommerzielle Zwecke. Allerdings müssen sämtliche Ableitungen aus dem Werk wieder unter derselben Lizenz stehen.

Die Lizenz wird übrigens „CC-BY-SA 3.0“ abgekürzt. CC steht für Creative Commons, BY für die Namensnennung, SA für „Share Alike“, also die Weitergabe unter gleichen Bedingungen. 3.0 ist die Versionsnummer der Lizenz, Scratch verwendet noch die 3.0, aktuell gibt es schon die 4.0, die Unterschiede zwischen den beiden Lizenzen sind aber marginal.

Streitigkeiten

Einige Scratcher, darunter vor allem Künstler, haben sich darüber beschwert, dass die Inhalte von veröffentlichten Projekten von jedem verwendet werden dürfen. Ein Projekt das eine exakte Kopie ist oder bei dem der Hinweis auf das Originalprojekt entfernt wurde, kann aber gemeldet werden.

Umgehung der Lizenz

Auf der [Häufig gestellte Fragen (FAQ)]-Seite von Scratch steht

Mit der Veröffentlichung deines Projektes auf der Scratch-Webseite erklärst du dich damit einverstanden, es unter einer Creative Commons Share Alike-Lizenz zu veröffentlichen. Wenn du nicht möchtest, dass andere deine Projekte sehen und remixen, dann veöffentliche sie nicht auf der Scratch-Webseite.

Die Lizenz tritt somit nicht in Kraft wenn das Projekt nicht auf Scratch veröffentlicht wird. Eine Möglichkeit zur Umgehung der Lizenz ist somit das Projekt unveröffentlicht zu entwickeln und dann wie unter Scratch-Projekte portieren und kompilieren beschrieben auf einer externen Seite zu veröffentlichen (Achtung auf die dortigen Lizenzbedingungen). Auch hier dürfen Inhalte von anderen, veröffentlichten Scratch-Programmen remixt werden, diese sind aber auch bei einer externen Veröffentlichung wiederum anzugeben.

Einbinden anderer Inhalte

Beim Einbinden von fremden Inhalten in ein Scratch-Projekt ist auf die Kompatibilität der Lizenzen zu achten. Ist der ursprüngliche Inhalt unter einer CC BY, CC BY-SA oder Public Domain Lizenz (CC-0), so darf er in ein CC BY-SA Projekt eingebunden werden. Für andere Lizenzen mit Beifügungen wie ND („No Derivatives“, d.h. kein Remixen erlaubt), NC (nur für nichtkommerzielle Zwecke) oder für urheberrechtlich geschütztes Material ist das nicht möglich. Dies gilt zum Beispiel für veröffentlichte Snap!-Projekte, welche unter einer CC BY-NC-SA-Lizenz stehen.

Aufpassen muss man bei urheberrechtlich geschütztem Material wie zum Beispiel Liedern aus der Hitparade. Auch wenn Inhalte in anderen Scratch-Projekten unter der CC BY-SA-Lizenz veröffentlicht sind, so hat diese Lizenz keine Gültigkeit wenn die Veröffentlichung ohne Einwilligung des Rechteinhabers erfolgte. Mit anderen Worten, Finger weg von kommerziellen Songs beim Remixen von Scratch-Projekten.

Kompatibilitätstabelle

Übersicht über die Creative Commons Lizenzen

Siehe auch



Code zum Einbinden ins Forum:
[wiki=de:Scratch-Lizenz]Scratch-Lizenz[/wiki]