Wir nutzen Cookies, um das allgemeine Benutzerelebnis zu verbessern. Mit der Nutzung unseres Wikis stimmst du der Nutzung von Cookies zu.

Multiple Animator Project

Multiple Animator Projects (üblicherweise MAPs genannt) sind gemeinsam erstellte Projekte, bei denen eine Vielzahl von Scratchern dem Projekt eine kleine Animation hinzufügt.

MAPs enthalten oft kurze Musik/Audio-Stücke, welche in kleinere Segmente zerteilt wurden. Es gibt aber auch MAPs ohne Hintergrundmusik. Jede/r Mitarbeiter/in am Projekt ist ein Projektteil für die Animation zugewiesen. Wenn alle teilnehmenden Scratcher ihre Teile erstellt haben, baut sie der/die Verwalteri/in des urpsrünglichen Projektes wieder dort ein.

Debuggen von Skripten

Arten von MAPS

  • Paletten-MAP - hier darf man nur Farben aus einer vorgegebenen Palette verwenden.
  • Linienkunst MAP - Die Animationen in diesem Projekt dürfen nur aus Linien bestehen, Objekte dürfen nicht mit Farbe gefüllt werden.
  • Fandom MAP - Solche MAPs drehen sich um bestimmte focuses on certain fandoms, or characters from a popular book, movie, TV show, or video game, like Doctor Who, Warriors, Undertale, or Gravity Falls.
  • OC MAP - Scratcher dürfen hier nur die OCs (Original Characters - originale Figuren) in diesem MAP verwenden. Dieser MAP-Typ kann unter umständen auch Fandom OCs zulassen, dies ist üblicherweise in den MAP-Regeln angegeben.
  • Scripted MAP - Die Animatoren dürfen in diesem MAP nur verwenden, was im originalen Projekt an Skripten vorgegeben ist.
  • PMV MAP - Hier wird nicht animiert, sondern stattdessen Standbilder gezeichnet und eingebaut. Einzelne Details der Bilder dürfen sich langsam bewegen.

Wie mache ich ein MAP

Wenngeich die Fertigstellung eines MAPs ganz schön lang dauern kann, so ist das Aufsetzen eines MAPs vergleichsweise einfach.

Audio/Musik

Als Erstes muss der MAP-Besitzer Musik oder Klänge finden, zu denen die Mitarbeiter ihre Animationen erzeugen. Dieser KLang könnte alles sein, von deinem Lieblingslied bis zu einer Szene aus einem Film, den du einmal gesehen haben. In jedem Fall muss das Audio den Community-Richtlinien folgen und keine Wörter enthalten, die für Scratch unangemessen sind. Die meisten MAPs sind 40 Sekunden bis 4 Minuten lang. Es ist aber zu bedenken, dass je länger dr Klang ist, desto wahrscheinlicher ist, dass das endgültige Projekt die maximale Datengrenze überschreitet.

"Anmeldungs"-Projekt

Der Besitzer des MAPs macht normalerweise ein Projekt mit allen geschnittenen Teilen, Informationen über das MAP und weitere Regeln. Um die Teile abzuspielen und zu zeigen, welches Teil gespielt wird oft ein Skript ähnlich wie folgendes verwendet:

Wenn gf angeklickt
zeige variable [Part # v]
setze [Part # v] auf (first part)
Wiederhole (# of parts) mal
spiele Klang (Part #) ganz // die Klangnamen dürfen nur Nummern sein!
ändere [Part # v] um (1)
ende

Andere Informationen, die der Besitzer häufig in das Projekt einfügt, enthalten ein "Codewort", um zu zeigen, dass jemand alle Regeln gelesen hat, eine Sprite-Grenze (um Verzögerungen zu vermeiden) und Texte zum Lied.

Zusammenstellen des fertigen Projekts

Sobald ein Animateur seinen Teil beendet hat, packt der Besitzer die Figuren in sein Lager und fügt sie so dem anderen Projekt hinzu. Wenn alle Teile abgeschlossen und im Projekt integriert sind, veröffentlicht der Besitzer das Projekt, so dass andere die fertiggestellte MAP sehen können.

Externe Links