Aus Das deutschsprachige Scratch-Wiki

Weitere blöcke.PNG

Die Kategorie Weitere Blöcke ist unterteilt in violette Blöcke und graue Blöcke. In diesem Artikel geht es um die violetten Blöcke. Wenn du etwas über die grauen Blöcke erfahren möchtest, schaue dir den Artikel Blockfarbe grau = Weitere Blöcke an.

Weitere Blöcke ist eine spezielle Kategorie von Blöcken, die selbst erstellt wird. Je nachdem kann diese Kategorie also auch leer sein. Alle enthaltenen, violetten Blöcke sind Stapelblöcke (je nach Wunsch ausgestattet mit verschiedenen Parametern) und können gelöscht werden, indem man alle verwendeten Blöcke und den betreffenden Definiere ()-Block im Skript der Figur entfernt.

Diese neue Kategorie gibt es seit der Scratch 2.0 beta Version.

Eigene Blöcke

Nutzen

Eigene Blöcke haben mehrere Gründe, in einem Projekt eingebunden zu werden. Zum einen sparen sie Platz und machen so lange und komplizierte Skripte durch sinnvolle Benennung der Blöcke übersichtlicher. Außerdem lässt sich die Option "Ohne Bildschirmaktualisierung laufen lassen" aktivieren, um so schnellere Skripte zu erschaffen. Auch sind die Parameter sehr nützlich, denn dadurch lassen sich alle möglichen rekursiven Verfahren auch in Scratch verwirklichen.

Bearbeiten

Erstellen

Ein eigener Block wird ähnlich wie eine Variable erstellt. Dazu geht man einfach in der Blockkategorie Weitere Blöcke auf "Neuer Block". In dem neuen Fenster kann man dann den Text des Blockes wählen. Durch einen Klick auf Optionen kann man dann auch noch diverse Parameter und weitere Textfelder hinzufügen. Auch lässt sich hier die "Ohne Bildschirmaktualisierung laufen lassen" Funktion aktivieren und deaktivieren.

Nach dem Erstellen erscheint zusätzlich zu dem Block in der Blockauswahl ein neuer Kopfblock. Das Skript, welches ein einzelner Block abspielt, wird durch diesen Kopfblock definiert. Dazu muss einfach das gewünschte Skript unter diesen Block angehängt werden. Wird der Block aufgerufen, so spielt er das Skript ab, welches unter dem Kopfblock hängt.

Verwalten

Wenn man nach dem Erstellen noch Änderungen vornehmen möchte, reicht ein Rechtsklick (beziehungsweise ein Shift-Klick) auf den Block in der Blockauswahl. Dann erscheint die Option Bearbeiten. Wenn man nun darauf klickt, öffnet sich wieder das Fenster, welches beim Erstellen erschien. Als weitere Option erscheint Definiere. Wenn man diese anklickt, springt man automatisch zur Definition des Blocks. Gerade bei komplexen Figuren mit vielen Blöcken ist das sehr nützlich.

Löschen

Um einen eigenen Block zu löschen, müssen zunächst alle Exemplare des Blockes im Skript der Figur gelöscht werden. Nur dann kann man auch den Definiere ()-Block löschen, nach dessen Löschung auch der betreffende Block in der Kategorie entfernt wird. Ansonsten taucht eine Fehlermeldung auf, welche darauf hinweist, dass dieser Block noch verwendet wird und daher nicht gelöscht werden kann.

Verwendung weiterer Optionen

Werden Parameter erstellt, so lassen sich diese einfach aus dem Kopfblock ziehen, als stünden sie in der Blockauswahl. Werden viele Schleifen innerhalb des eigenen Blocks benötigt, so empfiehlt es sich die Option "ohne Bildschirmaktualisierung laufen lassen" zu aktivieren. Dadurch werden alle Schleifen beendet, bevor sich der Bildschirm aktualisiert hat. Nur wenn die Schleifen sehr lang sind, findet trotzdem eine Bildschirmaktualisierung statt.

Achtung! Wird in der Blockdefinition eine Endlosschleife abgespielt, wird der Block (im Skript) nicht beendet. Somit wird auch kein weiteres Skript nach diesem Block aufgerufen! Wenn ein solches Blockdefinitions-Skript ohne Bildschirmaktualisierung läuft, stottert das Projekt.

Lego WeDo

Hauptartikel: Blockfarbe grau : Weitere Blöcke

Die Oberkategorie "Weitere Blöcke" wird unterteilt in die bisher beschriebenen violetten Blöcke und in die grauen Blöcke. Diese sind für Erweiterungen wie das PicoBoard oder LEGO WeDo zu gebrauchen. Um Blöcke für das Lego WeDo anzuzeigen, öffne die "Weitere Blöcke"-Kategorie mit einem Shift-Klick. Halte dazu die Shift-Taste gedrückt während dumit der Maus auf die Kategorie klickst. Wähle dann "Add an Extension" und wähle Lego WeDo aus.

Siehe auch


Code zum Einbinden ins Forum:
[wiki=de:Blockfarbe violett = Weitere Blöcke]Blockfarbe violett = Weitere Blöcke[/wiki]