Wir nutzen Cookies, um das allgemeine Benutzerelebnis zu verbessern. Mit der Nutzung unseres Wikis stimmst du der Nutzung von Cookies zu.

Beetle Blocks

Beatle blocks collage.png

Beetle Blocks ist eine grafische, wie Scratch oder BlocksCAD auf Blöcken basierende Entwicklungsumgebung, mit deren Hilfe man 3D-Grafiken erstellen kann. Beetle Blocks befindet sich momentan im Alpha-Stadium und läuft im Browser (Chrome wird empfohlen).

Beetle Blocks wurde von -#Eric Rosenbaum (Scratch Team) und -#Duks Koschitz erfunden. Hilfe bekamen die beiden von -#Bernat Romagosa (Citilab Barcelona) und -#Jens Mönig (Snap).

Funktion

Beetle-Blocks Beispiel

In Anlehnung an -#Seymour Paperts Schildkröte ("Turtle"), wird ein Käfer ("Beetle") wie eine Figur bei Scratch kontrolliert. Im Gegensatz zu der Schildkröte, die sich lediglich im zweidimensionalen Raum bewegt und Dinge auf eine Fläche zeichnet, kann der Käfer auch "fliegen" und somit den dreidimensionalen Raum erobern.

Die Beetle-Blocks-Bühne

Dieser Käfer platziert nun verschiedene Formen an bestimmten Positionen, die mit X, Y und Z festgelegt werden. Diese Formen können gängige geometrische Figuren, wie Kugeln oder Quader, oder aber auch Buchstaben sein. Auch die Farbe und weitere Eigenschaften lassen sich festlegen. Ebenfalls ist zweidimensionales zeichnen und schreiben möglich.

Beetle Blocks arbeitet mit xml-Dateien, kann diese jedoch in gängige Formate für 3D-Drucker, wie .stl oder .obj, exportieren.

Beispiele

Video-Demo

Englisch

Englischsprachiges EinstiegsTutorial: "Von 0 Wissen bis zu 3D-Druck mit Beetleblocks"

Vortrag von -#Eric Rosenbaum at Scratch2015AMS https://vimeo.com/140284404

SCRATCH Amsterdam 2015 Eric Rosenbaum OBA from Scratchweb on Vimeo.

Deutsch

(found no better video demo until now)

Links



Code zum Einbinden ins Forum:
[wiki=de:Beetle Blocks]Beetle Blocks[/wiki]